Mein Name ist Easy Inttel und ich bin Experte für Internet und Telefon im Festnetz. Als Online-Systemhaus biete ich unabhängige Beratung und professionelle Internet-, Telefon- und Smart Home-Lösungen für Geschäfts- und Privatkunden.

Easy Inttel: Über 20 Jahre praktische Erfahrung

Vor 2000
Die alten Vermittlungsstellen werden kurz vor der Jahrtausendwende durch Digitaltechnik abgelöst und ISDN wird flächendeckend verfügbar. Damit gestaltet sich die Datenübertragung deutlich einfacher.
Easy Inttel hat die ersten ISDN- und Telefonanlagen für Geschäfts- und Privatkunden installiert. Teils in Verbindung mit Anlagenanschlüssen (Rufnummernblock) und mehreren parallel genutzten ISDN-Leitungen.
Ab 2000
DSL-Anschlüsse werden um das Jahr 2000 weitestgehend flächendeckend vom damaligen Monopolisten angeboten. Als „DSL-Reseller“ konnten Drittanbieter ab dem Jahr 2004 mitziehen.
In diesem Zeitraum hat Easy Inttel die ersten DSL-Router in Betrieb genommen: Die ersten WLAN-fähigen Geräte wurden damals aus der USA importiert und nach einem Test mit einer CE-Kennzeichnung versehen.
Ab 2004
Zu dieser Zeit kamen die ersten FRITZ!Box Modelle auf. Modelle mit dem Zusatz „WLAN“ (für WLAN) und „FON“ (für Internettelefonie nach dem SIP-Verfahren) gab es erst kurze Zeit später.
Mit Inbetriebnahme der ersten FRITZ!Box Fon-Modelle konnte Easy Inttel schon damals Kunden die Möglichkeit anbieten wahlweise über das klassische Festnetz oder über Internet nach dem SIP-Verfahren zu telefonieren.
Ab 2008
Die klassischen DSL-Anschlüsse bekommen durch Internet über den Kabelanschluss immer mehr Konkurrenz. „Provider-Modem“ und „Rückkanalfähigkeit“ sind in dieser Zeit prägende Begriffe.
Um die eingeschränkten Funktionen der Provider-Modems zu erweitern kombinierte Easy Inttel diese mit der Funktionsvielfalt der FRITZ!Boxen. Dies eröffnete Kunden wesentlich mehr Möglichkeiten.
Ab 2012
Das klassische Festnetz wird in Bezug auf Gesprächsminuten von Internettelefonie überholt. Flatrates ins Festnetz dominieren, die Gebühren in den Mobilfunk und ins Ausland sind typischerweise hoch.
Easy Inttel schliesst mit Telekommunikationsunternehmen Partnerverträge. Damit profitieren Geschäfts- und Privatkunden von einer hohen Funktionsvielfalt und und kostengünstigen Konditionen.
Ab 2016
Der ehemalige Monopolist und seine Konkurrenten beginnen das klassische Festnetz abzuschalten. Mit ihren All-IP Anschlüssen bieten sie Internet (gewöhnlich über DSL oder Kabel) sowie ebenfalls Internettelefonie an.
Alles was für All-IP benötigt wird ist bei Easy Inttel schon seit Jahren im Einsatz. Mit diesem Baukasten lassen sich schnell & einfach für Kunden preisgünstige & zuverlässige Lösungen aufbauen.
Ab 2020
Der Trend der fallenden Preise für Internet- und Telefonanschlüsse hat sich in den letzten Jahren nicht mehr fortgesetzt. Provider verdienen an anderen Stellen: Und hierzu gehören auch die Gespärchsgebühren.
Easy Inttel verfolgt den Best-of-Breed Ansatz: Internet, Telefonie und TV werden jeweils von den besten Anbietern bezogen. Kunden erhalten das besten Produkt zum besten Preis.
Die langjährige Erfahrung wird mir durch meine Kunden als auch hochoffiziell von der Bundesnetzagentur bescheinigt:
Noch heute sind wir stolzer Inhaber einer Personenzulassung „zum Aufbauen, Anschalten, Änderung und Instandhalten von Telekommunikationsendeinrichtungen“ der Klasse A, welche damals im Jahr 1999 von der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (heute Bundesnetzagentur, kurz RegTP) mit Zulassungsnummer 11281 bescheinigt wurde.
Heute konzentrieren wir uns auf Geschäfts- und Privatkunden und bieten das folgende Portfolio:

Portfolio: Fokus auf Internet und Telefon im Festnetz

Internet
DSL- und Kabel-Anschlüsse zwischen 16 und 100+ MBit, intelligenter Datenpriorisierung, WLAN mit Mash und auf Wunsch mit fester IP-Adresse und Premium-Service.
Telefonanschlüsse
Telefonanschlüsse mit einzelnen Rufnummern oder mit Rufnummernblock (SIP-Trunk), inkl. zahlreichen Telefonfunktionen und optionalem Premium-Service.
Tarife
Klar struktuierte Tarife ohne Laufzeit monatlich frei wählbar: Mit verschiedenen Flatrates oder flexible Minutenpakete für Festnetz, Mobilfunk als auch Ausland.
Telefonanlagen
Je nach Anspruch und Größe, du hast die Wahl: FRITZ!Box oder professionelle Telefonanlagen von easybell oder von 3CX. Beratung und Konfiguration inklusive.
Endgeräte
Schnurgebundene oder schnurlose Endgeräte, Anschluss via LAN, WLAN oder DECT (auch Multizellen), fertig konfiguriert und sofort einsatzbereit.

Warum Easy Inttel?

Beratung
 •  Echte Beratung im Sinne des Kunden
 •  Kostenlose Konzeption der neuen Lösung
 •  Berücksichtung individueller Wünsche
 •  Demo und Teststellung möglich
Service
 •  Bestellung und Portierung der Rufnummern
 •  Endgeräte anschlussfertig geliefert
 •  Support während der Einführung
 •  Fernwartung mit Bildschirmfreigabe
Konditionen
 •  Faire Bedingungen statt teure Werbung
 •  Rabatte für Neu- und Bestandskunden
 •  Kostenlose Tarifoptimierung
 •  Kunden-Werben-Kunden (individuelle Vereinbarungen)
Beratung? Fragen?
Kontaktier mich über das Icon unten rechts (Chrome oder Firefox benötigt) oder über das Kontaktformular.