Internetanschluss

Internet Netzwerk WLAN
Internetanschluss
inkl. Beratung und Bestellabwicklung
Kompatibel mit gängigen Routern für DSL, Kabel oder Glasfaser.
Optional: Fully Managed Operation
inkl. zuverlässigem Betrieb und Wartung durch uns

Der Internetanschluss welcher die Anforderungen von deinem Unternehmen erfüllt

Wir beraten dich in Bezug auf die Funktionen, Möglichkeiten und Tarife von easybell oder anderen Anbietern. Ferner können wir als easybell-Partner die Bestellabwicklung in deinem Auftrag übernehmen und dich während der Einrichtung unterstützen (kostenlos in unserer Rolle als easybell-Partner). Alternativ bieten wir Internet über Kabel von Vodafone, Glasfaseranschlüsse oder können mit lokalen Anbietern zusammenarbeiten.

Deine Vorteile

Leistungsumfang
 •  Beratung und Lösungsdesign
 •  Erläuterung der Möglichkeiten und Tarife
 •  Bestellabwicklung in deinem Auftrag
Technologie offen
 •  Internet via DSL, Glasfaser oder Kabel
 •  Identische Hardware-Plattform
 •  Backup über 2. Anbieter möglich
easybell DSL
 •  Internet via DSL mit garantier Bandbreite
 •  IPv4 oder Dual-Stack
 •  Kombinierbar mit Telefonie von easybell
Andere Anbieter
 •  Internet via DSL, Glasfaser oder Kabel
 •  Nutzung der Vorteile von lokalen Anbietern
 •  Kombinierbar mit Telefonie von easybell

Internet via DSL/VDSL

Internet via DSL eignet sich zur privaten Nutzung und für KMUs bis 50 Mitarbeiter – je nach Anforderung. Als easybell-Partner schalten wir DSL-Anschlüsse über easybell, alternativ über fonial.
DSL 16 DSL 16+ DSL 100 DSL 250
Download 16 MBit 16 MBit 100 MBit 250 MBit
Upload 1 MBit 2.8 MBit 40 MBit 40 MBit
IP-Adresse statisch dynamisch (statisch optional)
IP-Stack IPv4 Dual-Stack (IPv4 und IPv6)
Anbieter fonial easybell
Bereitstellung 58,82 EUR 49,95 EUR
Vertragslaufzeit keine (kündbar 14 Tage zum Monatsende)
16,80 EUR
im Monat
25,95 EUR
im Monat
29,95 EUR
im Monat
34,95 EUR
im Monat
Alle Preise zzgl. MwSt. Rabatte in Verbindung mit Telefonie von easybell.
Erklärung
DSL nutzt das altbewährte Telefonkabel um die letzten Meter vom Straßenverteiler ins Haus zu überbrücken. Hierbei sind die Kabelverzweiger an der Straße bei VDSL mit Glasfaser angebunden, so dass die „alte“ Kupferleitung nur auf den letzten Metern bis ins Haus, typischerweise einige 100m, zum Einsatz kommt. Bei den herkömmlichen DSL-Anschlüsse (bis 16 Mbit) kommt über die gesamte Länge von der Vermittlungsstelle bis ins Haus ein Kupferkabel zum Einsatz.
Technik
Die DSL-Anschlüsse von easybell nutzen die Dual-Stack Technologie und stellen damit dem Nutzer eine echte IPv4- und IPv6-Adresse bereit. Eine statische IP-Adresse bietet easybell (bei den Geschäftskundentarifen ab DSL16+) in Verbindung mit dem Premium-Service für 5 EUR im Monat an, welcher auch eine 24 Stunden Hotline und die Carrier Express Entstörung beinhaltet. Zur Nutzung wird ein DSL-Router benötigt, für kleine Netzwerke bspw. eine FRITZ!Box aus der 75xx-Reihe.
Zur privaten Nutzung und
KMUs bis 50 Mitarbeiter
VDSL (≥ 50Mbit) ist an
88% aller Adressen verfügbar
Garantierte
Bandbreite
Zuverlässige
Technik

Internet via Kabel

Internet via Kabel eignet sich zur privaten Nutzung und für KMUs bis 50 Mitarbeiter – je nach Anforderung. Kabel-Anschüsse schalten wir in der Regel über Vodafone, je nach regionaler Verfügbarkeit.
Kabel 20 Kabel 40 Kabel 300 Kabel 1.000
Download 20 MBit 40 MBit 300 MBit 1.000 MBit
Upload 2.5 MBit 5 MBit 30 MBit 50 MBit
IP-Adresse dynamisch dynamisch
(statisch optional)
statisch
IP-Stack Dual-Stack oder DS-Lite Dual-Stack
Anbieter Vodafone
Bereitstellung 50,42 EUR Sonderaktionen üblich
Vertragslaufzeit 24 Monate
11,76 EUR
im Monat
15,12 EUR
im Monat 
34,90 EUR
im Monat
44,90 EUR
im Monat
Alle Preise zzgl. MwSt. Rabatte in Verbindung mit Telefonie von easybell.
Erklärung
Ein geschirmtes Koaxialkabel verbindet die Häuser von einem Straßenzug mit dem nächsten Kabelverteiler oder -Verstärkerpunkt. Der Verstärkerpunkt, spätestens der nächste Hauptverteiler, ist heute per Glasfaser angeschlossen. Man spricht hierbei auch von der Coax-Glasfaser-Technologie, welche Ähnlichkeiten zu VDSL aufweist. Da mehrere Teilnehmer an ein Kabel angeschlossen sind handelt es um ein Shared Medium: Zu Stoßzeiten kann die Bandbreite reduziert sein oder schwanken, was in der Regel bei den schnelleren Anschlüssen deutlicher zu spüren ist.
Technik
Die Kabel-Anschlüsse von Vodafone nutzen IPv4 oder einen Dual-Stack mit einer echten echte IPv4- und einer IPv6-Adresse. Bei den preiswerten Anschüssen kann DS-Lite zum Einsatz kommen, hierbei werden IPv4-Pakete über eine IPv6-Verbindung getunnelt übertragen. Dies kann langsamer sein, da die Datenpakete gepackt- und entpackt werden müssen. Zur Nutzung wird ein Kabel-Router benötigt, für kleine Netzwerke bspw. eine FRITZ!Box aus der 66xx-Reihe. In Verbindung mit einem Kabel-Modem des Anbieters kann alternativ eine FRITZ!Box aus der 40xx-Reihe verwendet werden.
Zur privaten Nutzung und
KMUs bis 50 Mitarbeiter
Internet via Kabel ist an rund
50% aller Adressen verfügbar
Hohe
Bandbreite
Stabile Verbindung
ins Netz

Internet via Glasfaser

Internet via Glasfaser eignet sich bei hohen Ansprüche und für KMUs. Glasfaser-Anschlüsse sind oft bei lokalen Anbietern erhältlich welche eine Region ausgebaut haben, teils aber auch über die bekannten großen Anbieter.
Glasfaser 300 Glasfaser 1.000 Premium 1G Premium 10G
Download 300 MBit 1.000 MBit 1 GBit 10 GBit
Upload 100 MBit 300 MBit 1 GBit 10 GBit
IP-Adresse dynamisch (statisch optional) statisch
IP-Stack IPv4, DS-Lite oder Dual-Stack IPv4 oder Dual-Stack
Anbieter Regional verschiedene Anbieter
Bereitstellung Sonderaktionen üblich
Vertragslaufzeit i.d.R. 1 Monat, Rabatte bei längeren Laufzeiten
bspw. 60 EUR
im Monat
bspw. 100 EUR
im Monat
bspw. 750 EUR
im Monat
bspw. 2.600 EUR
im Monat
Alle Preise zzgl. MwSt. Rabatte in Verbindung mit Telefonie von easybell.
Erklärung
Ein Glasfaserkabel dient dazu die Signale optisch zu übertragen und steht einem Teilnehmer exklusiv zur Verfügung. Der Widerstand für die Lichtwelle innerhalb einer Faser der Glasfaser-Leitung ist hierbei geringer wie der Widersand des elektrischen Signals in einer Kupferleitung. Bei der Technologie des Anschlusses wird Unterschieden wie weit das Glasfaserkabel zum Nutzer reicht: FTTB (Fiber to the Building) bedeutet bis ins Gebäude (bspw. bin in den Keller) und FTTH (Fiber to the Home – Glas­faser bis in die Wohnung). Hingegen ist FTTC (Fiber to the Curb), also Glasfaser bis zum Bordstein, vergleichbar mit VDSL.
Technik
Glasfaser-Anschlüsse verfügen meist über einen Dual-Stack mit einer echten echte IPv4- und einer IPv6-Adresse. Teilweise kann auch DS-Lite zum Einsatz kommen, hierbei werden IPv4-Pakete über eine IPv6-Verbindung getunnelt übertragen. Da dies langsamer sein kann raten wir bei Glasfaser-Anschlüssen davon ab. Zu Premium-Anschüsse können meist weitere Services hinzugebucht werden, bspw. mehrere fest IP-Adressen oder IP-Subnetz. Zur Nutzung wird ein Glasfaser-Router benötigt, für kleine Netzwerke eine bspw. FRITZ!Box aus der 55xx-Reihe. Für mittlere oder große Netzwerke kommen professionelle Geräte zum Einsatz.
Für hohe Ansprüche und
KMUs bis 1.000 Mitarbeiter
Regional begrenze
Angebote und Verfügbarkeit
Höchste Bandbreite mit
geringster Latenz
Sicherste und stabilste
Verbindung ins Netz