Du suchst eine stabile und zuverlässige Lösung mit innovativen Funktionen? Und Anbieter mit dauerhaft preisgünstigen Tarifen? Dann bist du bei mir richtig.
SIP Trunk-Telefonanschlüsse
 •  Bis zu 2, 5, 10, 30 oder mehr parallele Gespräche
 •  Rufnummernblöcke ohne monatliche Mehrkosten
 •  Kostenlose Teststellung möglich
Professionelle Features
 •  Zeitabhängige Rufweiterleitung, Parallelruf
 •  SMS- und Fax-Versand, Anrufbeantworter und vieles mehr
 •  Schutz vor Missbrauch integriert
Ortsunabhängige Nutzung
 •  Nutzung am Telefon, PC oder Smartphone
 •  Ortsunabhängige Nutzung im Homeoffice, in Zweigstellen und im Ausland
 •  Immer einheitliche Tarife
Premium Service
 •  24 Stunden Hotline
 •  Unterbreitung von ersten Lösungsvorschlägen
 •  Priorisierte Bearbeitung
 •  Georedundante Infrastruktur

Telefon-Anschluss für Geschäftskunden

Tarif: easybell
Business basic
easybell
Business easy
easybell
Business plus
Weitere Tarife
Features: für ~4 Mitarbeiter bis ~100 Mitarbeiter bis ~200 Mitarbeiter Großkunden
Anzahl parallele Gespräche 2 10
(30 mit Fair Flat L oder XL)
30
(50 mit Fair Flat L oder XL)
bis 600
Cloud Accounts 2 10 100
SIP-DDI
CLIP no screening
Rufnummern und
10er-/100er-/100er Block
/ – / –
(eine Nummer/Block inkl., weitere kostenpflichtig)
/ –
(beliebig, inbegriffen)
(beliebig, inbegriffen)
Minutentarif inklusive inklusive inklusive ab 0,34 ct/min
Fair Flat  optional buchbar optional buchbar optional buchbar
Kosten und Vertrag:
Bereitstellungsgebühr
kostenlos (mit einer Rufnummer)
… ab der 2. Rufnummer
einmalig je 4,00 EUR einmalig je 4,00 EUR einmalig je 4,00 EUR
… Rufnummernblock einmalig 16,80 EUR
(nur ein Block möglich)
einmalig je 16,80 EUR einmalig je 16,80 EUR,
für 1000er-Block 99,99 EUR
Tarifwelchsel
kostenlos
Vertragslaufzeit keine (kündbar 14 Tagen zum Monatsende)
Grundgebühr im Monat: 1 Jahr gratis, danach
1,67 EUR
 *1)
4,19 EUR *1) 16,80 EUR *1) auf Anfrage
…ab der 2. Rufnummer
im Monat zzgl.:
0,79 EUR *1) inkl. inkl.
*1) Alle Preise netto, die Details findest du in der Telefon-Preisliste für Geschäftskunden von easybell.
Vorteile mit Easy Inttel: Kostenloser Support während der Bestellung und Einrichtung ODER 10% Rückvergütung auf alle Grundgebühren im 1. Jahr.
BERATUNG
Bestellen

Kurz erklärt

Den kostenlosen Anrufbeantworter von easybell kannst du einfach und schnell über das Kundenportal einrichten und mit deiner individuellen Ansage bespielen. Neue Sprachnachrichten werden dir sofort per E-Mail zugesandt. Weiterhin kannst du bequem einstellen, wann der Anrufbeantworter an- oder ausgeschaltet werden soll.
Alternativ kann der Anrufbeantworter auch von einer Telefonanlage bereitgestellt werden.
Du möchtest sehen, wie viele Minuten du im letzten Monat mit einer bestimmten Person telefoniert hast? Oder welche Anrufe du in den vergangenen beiden Tagen verpasst hast? Die Online-Anrufliste von easybell bietet detaillierte Informationen zu deinen Gesprächen, inklusive Sortier- und Exportfunktionen. Erfahre mehr!
Alternativ kann kann die Anrufliste auch von einer Telefonanlage bereit gestellt werden.
Wenn du einzelne Nebenstellen eines Trunks als Cloud-Account in deiner Telefonanlage einrichtest, dann gibt es folgende Möglichkeit: Stelle die Rufweiterleitung so ein, dass bei einem Ausfall deiner Telefonanlage eingehende Anrufe automatisch zu einer alternativen Nummer weitergeleitet werden, beispielsweise zu einem Mobiltelefon. Erfahre mehr dazu hier. So kann dir ein etwaiger Ausfall nichts mehr anhaben.
Mit CLIP no screening übermittelst du kundenspezifische (deutsche) Rufnummerninformationen bei ausgehenden Anrufen, ohne dass die übermittelte Rufnummer dabei vom Telefonnetz auf Korrektheit geprüft wird. So kannst du bestimmen, welche Rufnummer dem Angerufenen angezeigt wird. Damit bist du in der Lage für Gespräche zu deinen Kunden eine Servicenummer oder die Rufnummer einer Filiale anzuzeigen.
 •  Integration: CLIP no screening ermöglicht außerdem eine nahtlose Integration anderer Anbieter. Du kannst so beispielsweise nur bestimmte Gesprächsziele über easybell routen.
 •  Migration: Durch CLIP no screening ist auch eine sanfte Migration von ISDN- und Primärmultiplexanschlüssen hin zu easybell möglich, indem zunächst nur die ausgehende Telefonie über deinen SIP Trunk von geführt werden.
Wie du CLIP no screening einrichten kannst, erklärt dir easybell hier.
Du kannst einzelne Nebenstellen flexibel als SIP-Accounts in die Cloud verlagern. Dadurch kannst du auf Funktionen wie Fax2Mail, Web2Fax oder kostenlose Konferenzräume zurückgreifen. Außerdem lassen sich externe Mitarbeiter auf Geschäftsreisen oder im Homeoffice leicht einbinden, so dass dies ohne eine spezielle Telefonanlage möglich wird. Dank SRTP/TLS lassen sich Telefongespräche über die Cloud-Accounts optimal verschlüsseln. easybell zeigt dir hier, wie du Cloud-Accounts anlegen kannst.
Alternativ können Cloud-Accounts auf von einer Telefonanlage bereitgestellt werden.
Bei easybell brauchst du kein klassisches Faxgerät mehr, denn mit jeder Rufnummer kann die komplette Online-Faxfunktion genutzt werden. Du erhältst eingehende Faxe kostenlos per PDF als E-Mail-Anhang von easybell. Wenn du selber ein Fax versenden möchtest, kannst du dies bequem online erledigen: Mit dem PC, dem Tablet oder dem Smartphone. Im folgenden erfährst du, wie leicht du Faxe online verschicken kannst. Mit easybell hast du dein Fax immer dabei.
Alternativ kann die Fax-Funktion auch von einer Telefonanlage bereit gestellt werden.
Dank der IP-basierten Anschlüsse von easybell kannst du SIP Trunks und Cloud-Accounts von jedem Breitbandanschluss auf der Welt nutzen. Dabei gelten auch immer die gebuchten Konditionen, auch im Ausland. So kannst du mehrere Standorte einfach unter einem Rufnummernblock oder einer Kundennummer zusammen fassen. Externe Mitarbeiter können von überall aus ihre Büronummer nutzen. Wie das einfache und schnelle Einrichten speziell bei Ihrer IP-Telefonanlage funktioniert, erklären dir easybell hier.
Einige Telefonfunktionen kannst du auch deinen Mitarbeitern zur Verfügung stellen. Diese loggen sich dann mit ihrer Telefonnummer und dem SIP-Passwort in das easybell-Portal ein ein. Für diese Funktionen kannst du folgende Nutzungsrechte erteilen:
 •  Online Fax Versand
 •  Online SMS Versand
 •  Rufnummernanzeige
 •  Rufweiterleitungen
 •  Anrufbeantworter
easybell zeigt dir hier, wie du einen Zugang zum Kundenportal für deine Mitarbeiter anlegen kannst. Diese haben dabei nur eingeschränkten Zugriff auf den dir bereitgestellten Kunden-Account. So können deine Mitarbeiter nur Zugriff auf ihre eigene Rufnummer, können aber keine Rechnungen einstehen oder Tarife wechseln.
Alternativ können diese Funktionen auch von der Telefonanlage bereit gestellt werden.
Wenn du die Parallelruf-Funktion nutzt, werden eingehende Gespräche gleichzeitig auf verschiedenen Endgeräten signalisiert, z.B. parallel zu deinem Telefon im Büro auch bei dir im HomeOffice und auf deinem Handy. Somit bist du problemlos unter deiner Büronummer erreichbar, auch wenn du auf einem Außentermin bist. Hier zeigt dir easybell, wie du diese Funktion bequem selbst einrichten kannst.
Alternativ kann die Parallelruf-Funktion auch von einer Telefonanlage bereit gestellt werden.
Du kannst 10er- oder 100er-Rufnummernblöcke gleich bei der Bestellung mit buchen oder nachträglich bestellen. Bitte beachte, dass du für einen 100er-Block mindestens den Tarif Business easy benötigst. 1000er-Blöcke sind auf Anfrage bestellbar (wenn in deinem Ortsnetz verfügbar). Für einen 1000er-Block ist mindestens der Tarif Business plus notwendig.
In allen Business-Tarifen (außer Business basic) kannst du beliebig viele Rufnummern kostenlos nutzen. Bei Business basic ist nur die erste Rufnummer oder der erste Rufnummernblock kostenlos.
Du kannst auch deine Rufnummernblöcke zu easybell portieren. Wenn diese noch auf einen anderen Person eingetragen sind können diese mit dem Einverständnis der Beteiligten umgeschrieben werden.
Nicht im Büro? Kein Problem! Du kannst Anrufe zeitgesteuert weiterleiten und bestimmen, wann und wohin dir Anrufe geschickt werden sollen – ob zum Anrufbeantworter, zum Kollegen oder auf dein Handy. Wie das genau geht, erfährst du hier. So verpasst du keine Anruf mehr!
Alternativ kann eine Rufumleitung auch von einer Telefonanlage bereit gestellt werden.
Mit der SIP-Direct Dial In Funktion kannst du einzelne Telefonnummern an Abteilungen und Nebenstellen vergeben. Alle eingehenden Anrufe werden nun über den Trunk an die IP-PBX (Telefonanlage) weitergeleitet und an die entsprechende Abteilung oder Nebenstelle verteilt. Die Telefonanlagen welche sich dafür eignen findest du hier.
Eingehende Anrufe
Mit dieser Funktion kannst du eingehende Anrufe sperren und individuell entscheiden, wer dich anrufen darf und wer nicht. Diese „Sperrliste“ schützt dich vor Anrufen, die dich persönlich oder deine Mitarbeiter belästigen. Auch anonyme Anrufe kannst du ganz einfach blockieren. Falls deine Rufnummern also einmal in falsche Hände gelangen sollten, ist diese Funktion der perfekte Schutz vor unliebsamen Anrufern. easybell erklärt dir, wie du Sperrlisten für eingehende Anrufe leicht selbst einrichten.
Ausgehende Anrufe
Du kannst festlegen, welche Destinationen deine Mitarbeiter anrufen dürfen. Sperrst du z.B. Auslandstelefonate oder Anrufe zu Sonderrufnummern, um deine Kostensicherheit zu erhöhen. Alternativ kannst du über eine Whitelist auch nur Telefonate zu bestimmten Destinationen zulassen, sodass z.B. das Telefon in deinen öffentlich zugänglichen Lager nur für interne Telefonate verwendet werden kann.
Alternativ können Sperrlisten auch von einer Telefonanlage bereit gestellt werden.
Wenn du mit mehr als zwei Personen gleichzeitig telefonieren willst, dann ist die Konferenzfunktion von easybell genau das richtige für dich. Denn jede easybell Rufnummer lässt sich mit einem Klick kostenlos in einen Konferenzraum verwandeln. So kannst du mit bis zu 10 Teilnehmern telefonieren.
Alternativ kann die Möglichkeit zu Konferenzen auch von einer Telefonanlage bereit gestellt werden.
Ältere Telefonanlagen können sich häufig nicht mit Benutzernamen und Passwort authentifizieren. Mit der Funktion Trusted IP kannst du eine feste IP-Adresse definieren und sich so mit deiner hinterlegten IP-Adresse anmelden.
Beratung? Fragen?
Kontaktier mich über das Icon unten rechts (Chrome oder Firefox benötigt) oder über das Kontaktformular.