Ab sofort lockt Eazy deutschlandweit mit günstigen Preisen für Internet-Anschlüssen via Kabel. Damit dürfte Eazy für viele eine interessante Alternative zur Telekom oder Vodafone sein. Easy Inttel kombiniert die preiswerten Internet-Tarife von Eazy mit den professionellen Telefonie-Lösungen von easybell. Kunden erhalten alles aus einer Hand.

Mit DSL, TV-Kabel und Glasfaset ist schnelles Internet an immer mehr Orten in Deutschland verfügbar. Den Breitband-Markt teilen sich hierbei wenige Unternehmen auf: Telekom und Vodafone (oder deren Reseller) im Wesentlichen; nur selten kommen lokale Anbieter wie

  • EWE-Tel im Nordwesten,
  • M-Net in München,
  • Netcologne in Köln oder
  • NetCom BW in Teilen Baden-Württembergs

in Frage.

Der Kabelanbieter Unitymedia, welcher ursprünglich 2005 durch den Zusammenschluss von iesy, ish und Tele Columbus West entstand und sich im Jahr 2011 den Kabelnetzbetreiber Kabel BW einverleibte wurde jetzt von Vodafone geschluckt. Dem haben die zuständigen Wettbewerbsbehörden im Sommer 2019 zugestimmt und zum 01.08.2019 wurde Unitymedia zur 100% Tochtergesellschaft von Vodafone. Letztendlich wurde die Marke Unitymedia zum Februar 2020 eingestellt.

Ein letztes Überbleibsel von Unitymedia war mit Eazy übriggeblieben. Eazy war zu Beginn des Jahres 2017 als Discount-Marke im Netz von Unitymedia gestartet und vermarkte dort einfach aufgebaute Internet-Anschlüsse ohne Drosselung oder Volumens-Begrenzung:

  • eazy20 mit 20 (Down-) und 1 MBit/s (Upstream) für 11,99 EUR im Monat
  • eazy50 (Down-) und 2,5 MBit/s (Upstream) für 16,99 EUR
    in den ersten 24 Monaten, ab dem 25. Monat 19,99 EUR

Im Paket enthalten war ein IP-basierter Telefonanschluss (ohne Flatrate) sowie ein einfacher WLAN-fähiger Router an welchen ein analoges Telefon angeschlossen werden konnte. Wer hier die teuren Minutenpakete von 2,5 Cent ins dt. Festnetz nicht bezahlen wollte konnte sich Optional für eine Flatrate ins deutsche Festnetz für 4,99 EUR im Monat entscheiden.

Obwohl eazy seit dem 01.08.2019 nun auch zu Vodafone gehörte, konnten die Angebote weiterhin nur im ehemaligen Unitymedia-Netz gebucht werden, also in in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen. Dies änderte sich nun zum 02.07.2020:

Ab dem 02.07.2020 sind die Eazy-Tarife nun bundesweit überall dort verfügbar, wo Vodafone Kabel-Anschlüsse anbietet. Das Portfolio als auch die Preise werden wie folgt angepasst:

  • Beim Einsteiger-Tarif eazy20 wird der Upstream von 1 auf 2,5 MBit/s erhört, außerdem steigt der Preis auf 13,99 EUR im Monat.
  • Der schnellere Tarif wird zum eazy40 da der Downstream von 50 auf 40 MBit reduziert wird, dafür wird der Upstream von 2,5 auf 5 MBit/s verdoppelt. Mit 17,99 EUR (dauerhaft) ist der neue Tarif eazy40 nunmehr 4 EUR teurer als der Einsteiger-Tarif.
  • Beide Tarife inkludieren weiterhin einen IP-basierter Telefonanschluss (ohne Flatrate), dessen Minutenpreise ins deutsche Festnetz von 2,5 auf 2,9 Cent steigen. Die Minutenpreise zu deutschen Handys bleiben mit 19 Cent unverändert.
  • Die neuen Tarife können nur noch mit einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten abgeschossen werden und die zum Einstieg fälligen Gebühren liegen bei rund 60 Euro (Aktivierung einmalig 49,99 EUR zzgl. Versandkosten in Höhe von 9,99 EUR).

Die digitalen in die Gigabit-Gesellschaft fragt sich sicherlich jetzt, ob eine Bandbreite von 20 oder 40 MBit für den täglichen Gebrauch ausreichend ist. Die im folgenden dargestellte Übersicht soll eine Orientierung bieten:

Eazy20 Eazy40
Down- / Upstream 20 / 2,5 MBit/s 40 / 5 MBit/s
Technik Glasfaser-COAX-Netz (Kabel) Glasfaser-COAX-Netz (Kabel)
Email, auch bei größeren Dateien ja ja
Surfen im Web, auch bei anspruchsvollen Seiten ja ja
IPTV oder Videos 2-3 gleichzeitig abgespielte HD-Videos oder ein 1 Video-Stream in 4k-Auflösung 4-6 gleichzeitig abgespielte HD-Videos oder ein 2 Video-Stream in 4k-Auflösung
Video-Konferenzen gute Qualität sehr gute Qualität (HD)
Remote-Arbeiten via Citrix oder Streaming ja ja
Remote-Arbeiten via VPN ja, bei größeren Datenmengen welche hoch geladen werden ggf. Wartezeiten ja, bei großen Datenmengen welche hoch geladen werden ggf. Wartezeiten
Online-Backup bei mittelgroßen Datenmengen im Hintergrund bei großen Datenmengen im Hintergrund
Online-Spiele ja, ggf. mit Wartezeiten verbunden ja, ggf. mit kleinen Wartezeiten verbunden

Bei Easy Inttel sind ab sofort die Eazy-Tarife deutschlandweit in Kombination mit den professionellen Telefonie-Lösungen von easybell erhältlich. Die Vorteile für Kunden sind in folgender Tabelle zusammengefasst:

Eazy20 Easy Inttel
Internet-Tarif Eazy20 oder eazy40 Eazy20 oder eazy40,
auch mit anderen Providern kombinierbar
Laufzeit Internet-Tarif 24 Monate 24 Monate
(bzw. je nach Provider)
Telefonanschluss inklusive inklusive
Zwei parallele Leitungen und mehrere Rufnummern möglich nein  ja
Viele Telefonfunktionen inklusive nein ja
Nutzung auf dem Smartphone via eigener App nein ja
Gebühren dt. Festnetz 2,9 Cent pro Minute
(wenn keine Flatrate gebucht ist)
0,98 Cent pro Minute
(wenn keine Flatrate gebucht ist)
Gebühren dt. Handys 19 Cent pro Minute 9,8 Cent pro Minute,
auf Wunsch Umstellung nach Freischaltung auf 5,9 Cent (via Easybell) oder 3 Cent (über Drittanbieter)
Gebühren Ausland Festnetz Europa: 4,9 Cent
Türkei: 19,9 Cent
Australien/Kanada/USA: 4,9 Cent
jeweils pro Minute
Europa inkl. Türkei: 2,9 Cent
Australien/Kanada/USA: 2,9 Cent
jeweils pro Minute
Telefon-Tarif mit 500 Minuten ins dt. Festnetz 2,99 EUR im Monat
Telefon-Tarif mit Flatrate ins dt. Festnetz 5 EUR im Monat 4,99 EUR im Monat
Telefon-Tarif mit Flatrate ins dt. Festnetz und ins Festnetz von 40 weiteren Länder 8,49 EUR im Monat
Laufzeit Telefon-Tarif 24 Monate (wie Internet-Tarif) ohne Mindestvertragslaufzeit,
die Telefon-Tarife können monatlich gewechselt werden
Hardware WLAN-Router
mit einem analog Port
FRITZ!Box nach Wahl
mit vielen Funktionen

Gerne unterstützt Easy Inttel auch bei den Formalitäten, wie bspw. Portierung der Rufnummern etc.

Mehr Informationen zur Easy Inttel, Internet und Telefon sowie spezielle Angebote für Neu- und Bestandskunden von 3CX und easybell findest du auf der Homepage von easyinttel.de.